Unser Strand

Damit aus Gast(lesern) vielleicht Gast(segler) werden:
Aufgrund unmittelbarer Waldabdeckung lassen sich die Segel - gerade bei stärkerem Wind - auf unserem Clubgelände zumeist unkompliziert setzen und bergen.
Und auch An- sowie Ablegemanöver - inklusive Aufschiesser - gestalten sich hierdurch einfach.

Das Slippen bedeutet keine Kraftakte, da die Slipanlage flach verläuft und auch Einhandsegler somit keine Probleme haben ihr Boot zu "handeln".

Übrigens: An unserem feinen Sandstrand lassen sich die Boote für eine kleine Pause hervorragend und beschädigungsfrei "ablegen".

Aber kommt doch einfach mal vorbei und seht es euch selbst an!