Wochenend-Regatten

Body: 

Hallo ACC-Segler!

Wiederholt ist heute auf dem Gelände das Thema Wochenend-Clubregatta kurz aufgekommen. Es scheint also doch immer mal wieder „Glutnester“ zu geben. Von fremder Seite animiert, möchte ich dieses Thema nun doch mal aufgreifen, wobei ich eigentlich nie Regatta segeln wollte. Doch weiß ich, dass man Dinge anschubsen muss, damit sie passieren, und dann hoffe ich auch, so manchen aus der Reserve zu locken, um mitzusegeln. Gemeinsamer Sport fördert leider den Zusammenhalt, und der ACC hat hier viel Potenzial :) . Darum schütte ich hiermit mal Spiritus auf die Glut!!

Worum geht`s? Ganz einfach: Endlich mal zu einem bestimmten Tag mehr als zwei Boote zu organisieren, um eine kleine Regatta zu segeln. Wir haben genügend aktive Segler, wir müssen nur die Segelzeiten organisieren und zusammenlegen, dann haben wir schon sehr viel erreicht!

Der Start soll zeitlich gestaffelt erfolgen, um die unterschiedliche Leistungsfähigkeit der Kats zu berücksichtigen. Erstes Boot im Ziel ist ergo dann der Matchwinner.
Nach dem Race finden wir uns zu einem Getränk zusammen und schnacken über dies und das.
Man könnte dann – wenn`s läuft – auch mal mit wechselnden mixed Teams-Segeln – so lernt man sich idealerweise noch besser kennen und schätzen.
Ziel: Spaß! … und gemeinsam eine tolle Zeit verbringen. Den Club und die Schiffe haben wir dafür.

Also: Macht ihr mit? Gebt Euch einen Ruck... von allein wird es nichts. So, und jetzt schreibt: Wie denkt ihr darüber? Welche Tage wären für Euch ideal? ...

Knut hat mit der neuen Homepage den Anfang gemacht – an dieser Stelle hier meinen absoluten Respekt und mein Kompliment! - wir sollten diesen Schwung mitnehmen und noch etwas mehr „Adrenalin“ hineinpumpen … n`kleiner Insider :)

Gruß
Michael

Bild des Benutzers JThun

Comment: 

Finde ich eine super Idee. Wäre bestimmt lustig hintereinander oder voreinander weg zu segeln und den besten Platz am Strand zu bekommen. Lach
Müste doch mal am Wochenende zu schaffen sein.
Lg Jens

Comment: 

Ich bin positiv überrascht das von der Mitgliederseite etwas angestoßen wird was wir vom Vorstand jahrelang nicht geschafft haben. Es sieht auch so aus das einige mitziehen werden. Ich habe die Hoffnung nie auf gegeben. Nur wenn wir alle an einem Strang ziehen kann die Gemeinschaft zusammen wachsen.
An Knut und Sven danke für den gelungenen Internet auftritt.

Bild des Benutzers MichaelK

Comment: 

Danke für Deine positiven Worte und Signale aus dem Vorstand, Norbert! Ich habe aus Gesprächen heraus oft das Gefühl erhalten, dass der Club vielen Mitgliedern schon wichtig ist und man für sich gern mehr bewegen würde, doch der entscheidende "Ruck" fehlt.
Aber es scheint hier nunmehr "Wind" aufzukommen und darüber freue ich mich sehr. Diese Internetseite ist eine tolle Plattform, um neue Dinge in Club zu entwickeln und anzustoßen. Je mehr wir hier gemeinsam und dauerhaft auf die Beine stellen, je mehr werden sich mitreissen lassen. Auf geht`s ! ;)

Gruß
Michael

Bild des Benutzers MichaelK

Comment: 

Die Kugel rollt...

… wir haben am 25.08.2013 das erste „Ascheberger-Dreieck“ gesegelt. Die Stimmung war klasse, und ich habe mich sehr darüber gefreut, dass wir endlich mal nicht nur ein paar Boote zusammenbekommen haben, sondern auch, dass relativ viele Nicht-Aktive- und sogar ein Ungeborenes :) - an den Clubstrand gekommen sind, um zuzuschauen. Es sind immerhin die Menschen, die uns trotzdem bei Events und anderswo unter die Arme greifen und den Club gravierend unterstützen! Ich hoffe, es war auch für euch ein lebendiger Nachmittag.

Vielleicht können wir die aktuelle Situation weiter forcieren, indem wir gerade auch für die Zuschauer ab und an mehr Action „ans Auge“ bringen. Ich denke hierbei nicht nur an die Sympathisanten, sondern auch an die Strand- oder Café-Gäste.

Dazu würde ich gern den Dreiecks-Kurs von Ralf aufgreifen, den er mir vor einigen Wochen vorschlug. Das Segeln spielt sich hierbei nur im Ascheberger Teil ab (dortige 3 Bojen), findet damit aber fast die gesamte Zeit vor den Augen sämtlicher Zuschauer statt. Unser Sport sowie der Club werden präsenter, attraktiver, wir tun etwas Gutes bzw. Sinnvolles und haben sogar noch fetten Spaß dabei. Im Profisport denkt man aktuell auch gerade darüber nach, die Action des Segelsports mehr in die Ufernähe zu bringen.
Aber... lasst uns nicht solange darüber nachdenken... lasst es uns einfach machen! So, wie am Sonntag - der Anfang ist bereits gemacht...

Wie denkt ihr darüber?

Viele Grüße
Michael